Festgeldkonto der VTB Direktbank

Die VTB Direktbank hat ein Festgeldangebot mit jährlicher Zinsgutschrift . Der Mindestanlagebetrag beträgt 500,00 EUR. Der Maximalanlagebetrag ist unbegrenzt. Die Einlage auf dem Festgeldkonto ist gesichert durch den deutschen Einlagesicherungsfonds.

Festgeld mit jährlicher Zinszahlung

Laufzeit Verzinsung Zinsen
Laufzeit 2 Jahre (24 Monate) ab 0,00 EUR
0,70 %
Laufzeit 3 Jahre (36 Monate) ab 0,00 EUR
0,95 %
Laufzeit 4 Jahre (48 Monate) ab 0,00 EUR
1,05 %
Laufzeit 5 Jahre (60 Monate) ab 0,00 EUR
1,15 %
Laufzeit 10 Jahre (120 Monate) ab 0,00 EUR
1,15 %
zum Festgeldkonto der VTB Direktbank


zurück zum Festgeldkonto Vergleich oder zum Festgeldrechner




Allgemeines zur VTB Direktbank

Bei der VTB Direktbank handelt es sich um die deutsche Niederlassung der im österreichischen Wien beheimateten VTB Bank AG. Diese wiederum gehört zur VTB Group, der weitgrößten in Russland aktiven Bankengruppe, deren Anteilsmehrheit sich in den Händen der russischen Regierung befindet. Sie ist weltweit in mehr als zwanzig Ländern aktiv und betreibt inzwischen über hundert Geschäftsstellen in der Russischen Föderation sowie im europäischen Raum. Insgesamt verzeichnet sie derzeit etwa 51.500 Mitarbeiter und agiert von der Firmenzentrale in Moskau aus.

Die VTB Direktbank als Tochtergesellschaft wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen, um sich größere Marktanteile im Privatkundengeschäft sichern zu können. Die VTB Direktbank versteht sich als reine Onlinebank und hat ihren rechtlichen Hauptsitz in Frankfurt am Main. Ihre Angebote richten sich ausschließlich an Privatkunden. Auf Filialen oder Niederlassungen wird aus Kostengründen komplett verzichtet.

Der Kontakt zur VTB Direktbank ist über die Homepage, per Telefon sowie schriftlich möglich. Über diese drei Wege können auch die Anlagekonten gemanagt werden, die den Schwerpunkt des Angebotes der Bank darstellen.

Die Überwachung der Aktivitäten der VTB Direktbank erfolgen parallel durch die deutsche Finanzaufsicht BaFin sowie die österreichischen Behörden. Die VTB Direktbank hat sich dem Bundesverband deutscher Banken angeschlossen. Die Einlagen der Kunden werden über die Zugehörigkeit zum österreichischen Sicherungsfonds Banken & Bankiers GmbH abgesichert. Das bedeutet, dass bei privaten und gewerblichen Anlegern Summen von 100.000 Euro vollständig garantiert werden können. Diese Summe entspricht auch der aktuellen Gesetzgebung der Europäischen Union. Über die Einzelheiten kann sich der Kunde über einen auf der Homepage der VTB Direktbank hinterlegten Link zur Präsenz der Banken & Bankiers GmbH informieren.